Sonntag, 4. März 2012

Gelnägel: Kurzerfahrung mit meiner ersten selbstgemachter Nagelmodellage

Ich hatte meiner Mama und mir ein Starter- Set für die Nagelmodellage bestellt und letztes Wochenende in der Nacht vom Samstag zum Sonntag "ausprobiert". Da ich ja einen kleinen Mann zuhause habe und für eine Gelmodellage nur Zeit finde wenn er im Bettchen ist, war ich halt die halbe Nacht damit beschäftigt (ca. 22.00 Uhr - 03.00 Uhr ).

Bestellung:
Quelle: www.prettynailshop24.de
Hier seht ihr die Grundausstattung, aber ich habe noch andere Hilfsmittel bestellt.
Leider kann ich euch kein Foto von der gesamten Bestellung posten, da die ganzen Materialien bei meiner Mama sind. Sobald ich ihr die Nägel mache, werde ich auch weiter Fotos posten.

Das ganze Zubehör für die Nagelmodellage habe ich bei www.prettynailshop24.de bestellt und ist von der Marke Jolifin. Ich bin mit der ganzen Bestellung sehr zufrieden und kann diesen Shop nur weiter empfehlen.

Nagelmodellage:

Da ich die Gelnägel in der Nacht gemacht habe & ich irgendwann nur noch fertig werden wollte, hab ich nicht von jedem Schritt ein Foto und möchte euch hier nur einen keinen Einblick in meine Nagelmodellage geben ( es ist keine genaue Anleitung der Nagelmodellage, die findet ihr hier: http://www.prettynailshop24.de/shop/downloads/kostenlose_uv-gel_anleitung.pdf ).





Ich hatte meine Nägel vorbereitet in dem ich sie gekürzt und in Form gebracht habe, die Nagelhaut entfernt / zurück geschoben habe und als ersten Schritt für die Nagelmodellage die Nageloberfläche mit dem Buffer leicht angeraut habe, so das die Öl- / Fettschicht auf den Nägel verschwindet und sie nicht mehr glänzen.










Danach habe ich mir die passenden Tips herausgesucht und angepasst, diese wurden dann mit dem Nagelkleber auf den Naturnagel aufgeklebt. 








Die aufgeklebten Tips habe ich dann auf die gewünschte Länge mit dem Tip- Cutter gekürzt.
Danach musste ich sie in Form feilen und den Übergang zum Naturnagel flach  feilen.












Nach dieser aufwendigen Vorarbeit ging es dann endlich los und ich konnte nach einander die passenden Gele auftragen.

Um nach der Nagelmodellage meine Nagelhaut zu pflegen habe ich noch ein Nagelöl aufgetragen.


Dafür, dass ich die Gelmodellage das erste Mal gemacht habe und in der Nacht finde ich das Ergebnis sehr gut.


Nun allerdings mein Fazit nach einer Woche mit Gelnägeln:

Da ich sie recht kurz gehalten habe, bin ich auch gleich super damit zurecht gekommen.

Allerdings habe ich mit den Tagen festgestellt, dass beim aufgeklebten Tip Spalten zum Naturnagel waren und an der Nagelhaut einige Blasen unter dem Gel zu sehen waren.
Da ich keine Infektion oder Pilze riskieren wollte, habe ich sie mir am Freitag entfernt, was mit einem Rosenholzstäbchen ohne Probleme ging, da sich die Gelnägel durch die Blasen sehr leicht lösten.
Ich weiß, dass es nicht die richtige Methode ist und man sie eigentlich rauswachsen lassen soll, doch dass war für mich die schnellsten Methode um keine Infektionen zu riskieren.


Ich muss sagen meine Naturnägel haben diese Aktion sehr gut überstanden und ich werde die Nagelmodellage auch wieder bei mir durchführen, aber erstmal sind die Nägel meiner Mama dran.


Eure Nancy

1 Kommentar:

Corinne hat gesagt…

Fürs erste Mal ist das richtig schön geworden :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...