Mittwoch, 11. Januar 2012

Babypflege-Produkte - Meine Empfehlung!

Hier eine kleine Übersicht von den Pflegeprodukten, die ich für unseren Schatz Bruno verwende und mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.





















Viel mehr braucht unser Bruno fast gar nicht.

Windeln:
Wir verwenden die Windeln von Rossmann, da mir die von DM zu dick sind und die von Pampers zu teuer.
Bruno kommt damit sehr gut zurecht und über die Nacht hat er sie bis zu 14 Stunden dran ohne einen wunden Popo zu bekommen, ich denke dass spricht für diese Windeln. Vom Preis sind sie zwischen 10-11 Euro für diese Großpackung.

Feuchttücher:
Von Feuchttüchern habe ich einige Proben bekommen, so konnte ich gut vergleichen und am besten gefallen mir die von Hipp ( Kosten ca. 5 Euro für ein 4er-Pack ). Bruno hat zum Beispiel von den Feuchttüchern von Pampers einen wunden Po bekommen.
1. Tipp: Ich schaue, dass ich ein 4er Pack mit einem Päckchen Gratis bekomme, so dass ich 5 Päckchen zum Preis von 4 bekomme.
2.Tipp: Ich bin bei den Babyclubs angemeldet von Hipp, Rossmann und DM und habe da noch Coupons wo ich für die Feuchttücher nochmal 1-1,50 Euro spare.

Ansonsten empfehle ich wenn man zu Hause ist, keine Feuchttücher zu nehmen, sondern den Po mit warmen klarem Wasser und einem Waschlappen zu reinigen. Das strapaziert die zarte Haut nicht so sehr.

Baby-Öl:
Seit Anfang an benutze ich für Bruno zum einölen und massieren das Babyöl von Hipp. Bruno wird jeden Abend eingeölt und massiert. Andere Cremes benutze ich zur Hautpflege nicht und er hat eine super Haut.
Außer wenn er mal leichte trockene Stellen im Gesicht hatte, kam die Zartcreme von Hipp zum Einsatz.

Ihr seht die Pflegeprodukte von Hipp haben mich voll überzeugt, schon in der Schwangerschaft war das Massage-Öl von Hipp Mama sanft mein absolutes Lieblingsprodukt für meinen Kugelbauch und auch da hatte ich erst einige andere Marken ausprobiert.

Wundschutzcreme:
Da haben wir einige verschiedene Produkte geschenkt bekommen, da wir sie aber ganz, ganz selten brauchen, haben wir immer noch die erste Probe von DM Babylove und ich kann dazu sagen, dass der Popo sehr schnell wieder fein aussieht. Andere Produkte habe ich noch nicht ausprobiert. 
Vielleicht habt ihr damit mehr Erfahrungen?!

Kopf-Fuß-Shampoo:
Auch das ist ein Produkt was wir sehr selten benutzen, zum Baden nehmen wir auch hier fast immer nur klares Wasser ohne irgendwelche Zusätze. 
Daher kann ich auch hier keine richtige Empfehlung geben, da wir die Proben noch aufbrauchen und da haben wir bisher das von DM Babylove benutzt.
Allerdings haben wir auch von solchen Produkten einiges geschenkt bekommen und werden die nächsten Monate uns auch davon nichts kaufen müssen.

Ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Einblick was wir für Pflegeprodukte verwenden, es werden noch mehr Babyprodukte folgen.... 

Wenn euch irgendetwas interessiert freue ich mich über Anfragen von euch.

Liebe Grüße,
Nancy.


Kommentare:

Sunny189 hat gesagt…

Ein ehrlich toller Post und super Tipps die du mir da gegeben hast. Man denkt immer, wenn man Markensachen kauft, dass man damit sehr gut da steht, da man denkt, teuer gleich gut. Ist ja nun doch nicht so, da es nun schon viele geschrieben haben. Das ich so vieles gekauft habe, liegt ehrlich daran, dass ich noch kein Kind habe und mir dachte ach das brauchst du sicher auch und das noch und dann das. Wenn die Hebamme den Tag wen ich Zuhause bin kommt, dachte ich mir ist es besser gut ausgerüstet zu sein und nicht wieder los zu müssen. Aber die wird mir sicher ein Vogel zeigen, wenn sie sieht was ich alles habe. ;D Wegen der Wickeltischauflage, wollte so oder so eine zum abwischen kaufen, finde die aus Stoff zwar schöner aber kann nicht verstehen, wieso man so was kauft. Immer waschen und so ne danke. Du hast ja hier geschrieben du bist im Babyclub von Hipp, Rossmann und so weiter. Wie kann man sich da anmelden, liegt da was in der Drogerie aus oder hast du dich da im Internet bei jeden einzelnt angemeldet? Tut mir leid für die dumme Frage.

Gina

nuckelpille2011 hat gesagt…

Liebe Gina,
ich versteh dich voll und ganz, dass man beim ersten Kind unerfahren ist und auf jeden Fall alles richtig machen will, aber hab davor keine bedenken, man macht nichts falsch, man wächst in den ersten Tagen ganz schnell in seine neue Aufgabe als Mama und Papa hinein und das meiste macht man sowieso aus dem Bauch heraus und das ist dann auch richtig. Vertrau deinem Gefühl und trau auch deinem Partner vieles zu, die Männer machen es auf eine andere Weise wie wir, doch trotzdem toll und richtig.

Ich war in der Schwangerschaft zuhause, da ich ein Beschäftigungsverbot hatte und hatte somit sehr viel Zeit um mich vorzubereiten, Preise zu vergleichen und nach Möglichkeiten für Coupons zu suchen. Gelesen hatte ich auch einiges, allerdings habe ich das Meiste nach der Entbindung vergessen (so ist dass mit der Vergesslichkeit in der Schwangerschaft und auch noch nach der Geburt).

Zu den Babyclubs:
Also bei Rossmann hab ich mich über die Filiale angemeldet, da gibts so einen Flyer und da müsstest du auch gleich ein Päckchen mitbekommen.
Bei DM und Hipp hab ich mich übers Internet angemeldet.
Hier sind gleich mal die Links:

http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/services/dm-babybonus/680/babybonus_anmeldung.html

http://www.hipp.de/babyclub/ihre-vorteile/alle-vorteile-auf-einen-blick/

Wenn du einen Müller bei dir in der Nähe hast, kannst du dich auch da übers Internet anmelden.

Das sind eigentlich so die Babyclubs die sich wirklich lohnen.

Nochmal zu den ganzen Produkten die du hast, ich hab auch noch ganz viele Pflegeprodukte die ich erstmal gar nicht brauche, aber spätestens wenn der Frühling/Sommer losgeht und wir mit Bruno im Garten sind, werden sie zum Einsatz kommen müssen :).
Also heb sie auf, aber für die ersten Monate, wenn sie eh nicht schwitzen oder so, da brauchst du wirklich nichts weiter. Sonst gewöhnt sich die Haut nur daran, dass sie zum Beispiel immer die Feuchtigkeit von außen durch Cremes bekommt und produziert sie nicht von alleine.

Wenn du weitere Fragen hast, dann melde dich einfach bei mir.
Ansonsten wird wahrscheinlich heute noch ein Post kommen mit Bücherempfehlungen, wie z.B. Kochen für Babys.

Nancy

P.S. Ich hab mich sehr gefreut, dass dir mein Post gefallen hat. Hab ja erst damit angefangen und mich interessiert es sehr wie die Posts so ankommen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...